Image Image Image Image Image
Scroll to Top

Nach oben

News Archives | Petra Götz

07

Sep
2019

In News

VonPetra Götz

Fridolin und Franz Ferdinand

On 07, Sep 2019 | In News | VonPetra Götz

Letzte Woche haben wir zwei riesige Tiere für einen Spielplatz geschnitzt. Die Rohlinge waren so lang, dass sie in meiner Werkstatt keinen Platz hatten und ohne Stapler auch nicht abgeladen werden konnten. Also sind wir nach Bamberg gefahren und haben Fridolin (Kroko) und Franz Ferdinand (Feuersalamander) vor Ort geschnitzt. Danke an -L- fürs Helfen!

Mehr Bilder …

10

Jul
2019

In News

VonPetra Götz

Leopold & Amadeus! Signierstunde!

On 10, Jul 2019 | In News | VonPetra Götz

Endlich ist es da: Unser neues Buch über Leopold Mozart. Frisch aus der Druckpresse, sozusagen. Heute war Signierstunde beim Wißner-Verlag. Michael Moratti (Autor) und ich haben heute schon in die vorbestellten Exemplare Grüße geschrieben und gezeichnet.
Großes Lob auch an Matthias Gackowski für tolle Scans und Bildbearbeitung, Lisa Schwenk gesamte Gestaltung des Buches und Druckerei Walch für den echt hammermäßigen Druck!!

05

Jun
2019

In News

VonPetra Götz

Trafoturm Ellgau – making of

On 05, Jun 2019 | In News | VonPetra Götz

Am neu gestalteten Mühlbach im schönen Dorf Ellgau steht ein alter LEW Trafoturm, der zwar keinem praktischen Zweck mehr dient, aber dieses Jahr umfunktioniert wurde zum Träger von Nistkästen und einem großen Insektenhotel. Mit der passenden Bemalung ist er nun auch optisch zum Anziehungspunkt geworden… Danke an Michael Carl und EmeJo!

Mehr Bilder …

22

Mai
2019

In News

VonPetra Götz

Modell für Bilderbuchkater Amadeus

On 22, Mai 2019 | In News | VonPetra Götz

Kater Sushi Paul Götz. Sehr ermüdend, das Modell sein.

Mehr Bilder …

20

Mai
2019

In News

VonPetra Götz

Juhu, fertig! “Leopold & Amadeus” dürfen zum Verlag…

On 20, Mai 2019 | In News | VonPetra Götz

Die Reinzeichnungen sind fertig, fehlt nur noch die Titelillustration und dann gebe ich die Bilder vertrauensvoll in die Hände des Verlags. Michael Moratti hat eine lustige Geschichte über die Kindheit Leopold Mozarts in Augsburg geschrieben. Wer wissen will, warum aus einem ganz schrecklichen Musikschüler ein toller Komponist geworden ist, was es mit der Mozartkugel auf sich hat und warum Kaffeebohnen und Chilibohnen nicht austauschbar sind, findet hier Antworten… Das Buch erscheint Ende Juni beim Wißner-Verlag. Bald mehr!

Mehr Bilder …